Rindenschiffchen

Aus einem Stückchen Rinde mit einem Taschenmesser einen Schiffsrumpf schnitzen. In die vordere Mitte kommt eine kleine Vertiefung für den Segelmast, z.B. einen Ast mit Blättern. Nun heisst es Schiff Ahoi in der Regentonne, dem Bach oder Teich!

weiterlesen >

Still, still, still

Still, still, still, Weil's Kindlein schlafen will. Die Englein tun schön jubilieren, Bei dem Kripplein musizieren. Still, still, still, Weil's Kindlein schlafen will. Schlaf, schlaf, schlaf, Mein liebes Kindlein schlaf! Maria tut dich niedersingen Und ihr treues Herz...

weiterlesen >

Guter Rat

An einem Sommermorgen da nimm den Wanderstab, es fallen deine Sorgen wie Nebel von dir ab. Des Himmels heitre Bläue lacht dir ins Herz hinein und schließt, wie Gottes Treue, mit seinem Dach dich ein. Rings Blüten nur und Triebe und Halme von Segen schwer, dir ist, als...

weiterlesen >

Kinderbücher

Die Grundlage einer guten sprachlichen Entwicklung für das Kind ist die Bewegung, also Laufen und Spielen, des Weiteren braucht es Eltern, die ihren Kindern sinnvolle Tätigkeiten vormachen, eine langsame, ruhige Ansprache an die Kinder mit Augenkontakt, und ganz viel...

weiterlesen >
Maikäfer – Tischdekoration

Maikäfer – Tischdekoration

Maikäfer - Dattelkäfer Benötigt Ihr eine interessante Tischdeko zum Aufessen ? Dann schaut mal hier - das ist ganz einfach zum Nachmachen: ein Käferchen aus einem Dattelkörper, zwei Flügeln aus halbierten Mandeln und Fühlern/Füsse aus Nelken.

weiterlesen >

Süße Martinsbrezeln aus Hefeteig

Zubereitung: Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit Zucker und Milch zu einem Teig verrühren. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Joghurt, Salz und Butter dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig...

weiterlesen >

Mini-Blätterteig-Tomaten-Schnecken

Für das Schulfest, eine Grillparty oder der Geburtstag: dieses Rezept lässt sich leicht - auch zusammen mit Kindern - umsetzen. So werden die Schnecken gemacht: - Honig, Balsamico, Salz, Pfeffer, Thymian und evtl. Orangenmarmelade gut miteinander verrühren. - Tomaten...

weiterlesen >

Ostereier färben

Ostereier lassen sich auf verschiedene Art färben: Mit Zwiebelschalen bekommt man gelblich-braune Eier (das ungefärbte Ei sollte weiss sein). Die Eier werden grün mit Brennesselblättern und mit Rote Beete färbt man die Eier rot. So wird es gemacht: Man nimmt einen...

weiterlesen >
Basteln mit Lokta-Papier

Basteln mit Lokta-Papier

Vielfältige kreative Möglichkeiten bietet das Lokta Papier. Es handelt sich um ein handgeschöpftes Papier, das schön bedruckt ist. Die Oberfläche fühlt sich rauh an und es lässt sich gut reissen oder schneiden. Die unterschiedlichsten Dinge lassen sich damit bekleben...

weiterlesen >

Kreiseln

Kreiseln ist ein Geschicklichkeitsspiel und dazu braucht man einen kleinen Handkreisel. Mit Daumen und Zeigefinger bringt man den Kreisel am Stabende in Schwung. So kommt er auf dem Boden zum Tanzen und kreiselt mit anderen um die Wette. Welcher bewegt sich am...

weiterlesen >

Sommermorgen

Diese Stille, dieses Leuchten macht den Tag so rein und groß. Auf den Wiesen, die vom feuchten Taue trocknen in dem Leuchten, ruhst Du wie in Gottes Schoß. Aus den golddurchwirkten Lüften strömt des Segens mildes Licht, und mit Rosen und mit Düften neigen aus den...

weiterlesen >

Weihnachtsgeschichten

„Die Heilige Nacht“ von Selma Lageröf Als ich fünf Jahre alt war, hatte ich einen großen Kummer. Ich weiß kaum, ob ich seitdem einen größeren gehabt habe. Das war, als meine Großmutter starb. Bis dahin hatte sie jeden Tag auf dem Ecksofa gesessen und Märchen erzählt....

weiterlesen >

Bunter Obst-Igel

Bunter Obst-Igel Eine Alternative zu den Süssigkeiten: der Obst-Igel aus einer Melone mit Spiessen Zubereitung: Die Melone halbieren und entkernen. Aus der entkernten Melone keine Stücke oder Kugeln ausstechen. Das andere Obst gründlich waschen und in mundgerechte...

weiterlesen >

Weckmann oder Martinmann

Zubereitung: Milch und Sonnenblumenöl mit dem Quark verrühren. Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Quarkmasse rühren. Den Teig für 30 min kühlen. 1 cm dick ausrollen und einen Martin formen. Nach Belieben mit Rosinen...

weiterlesen >

Röstbrot

Hier finden Sie ein Stockbrot-Rezept für "Ungeduldige" und für kleinere Kinder: Das Wasser in eine Schüssel geben und die Hefe mit dem Salz dazugeben und so lange rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Das Mehl und das Öl untermengen und den Teig mit dem Kochlöffel...

weiterlesen >

Ostereier verzieren

Ostereier lassen sich nicht nur bemalen mit den verschiedensten Farben, wie z.B. Wasserfarben, Wachsmalstiften, Aquarellstiften, Buntstiften etc. sondern schön ist es auch, sie zu bekleben, z.B. mit Lokta-Papier, mit Blüten und Blättern, Gräsern. Oder mit zerdrückten...

weiterlesen >
Buchstabenbilder

Buchstabenbilder

Naturmaterialien mit Kindern sammeln bringt richtig viel Spaß! Alles kann man gebrauchen, ob Federn, Rinde, Beeren, Nüsse, Kastanien, Blätter, Samen, Zapfen, Steine... Hier haben wir eine Eule aus Blättern und Federn geklebt. Und da wir noch die Buchstaben üben...

weiterlesen >
Kratzbilder mit Wachsmalstiften

Kratzbilder mit Wachsmalstiften

Material weisses Papier Wachsmalstifte in verschiedenen Farben und Schwarz Stricknadel, spitzes Stöckchen o.ä. Mit den bunten Wachsmalstiften wird ein weisses Blatt Papier am besten komplett angemalt. Dann malt man über die bunte Schicht eine weitere schwarze Schicht...

weiterlesen >
Papierherzen

Papierherzen

Ihr nehmt einen Streifen Bastelpapier (ca 18 cm lang und 2 cm breit) oder normales Papier oder Ihr schneidet aus Prospekten Streifen aus. Dann faltet Ihr eine Ecke zum Dreieck. Im nächsten Schritt wird der Papierstreifen immer über die nächste Ecke des Dreicks...

weiterlesen >

Krocket

Zuerst werden die Tore, der Start- und der Zielstab in den Rasen gesteckt. Ausgehend vom Startstab schlägt jeder Spieler seine Kugel mit dem Schläger durch die Tore, bis diese den Zielstab trifft. Gewonnen hat, wer die wenigsten Schläg braucht. Für dieses Spiel, das...

weiterlesen >

Häschen in der Grube

Ein beliebtes Sing- und Bewegungsspiel, besonders für kleine Kinder. Alle Kinder knien sich nieder um ein Kind, das in der Mitte hockt und sich die Augen zuhält. Bei "Häschen hüpf!" springt das Kind in der Mitte auf und verfolgt die Fliehenden. Das Kind, dass es...

weiterlesen >

Was soll das bedeuten?

Was soll das bedeuten? Es taget ja schon! Ich weiß, wohl es geht erst um Mitternacht rum. Schaut nur daher! Wie glänzen die Sternlein je länger je mehr. Treibt zusammen, treibt zusammen die Schäflein fürbaß! Treibt zusammen, treibt zusammen, dort zeig ich euch was:...

weiterlesen >

Ferien auf Saltkrokan

"Malin genoss ihren Sommertag, das sie es bis in die Zehenspitzen spürte. Dieser Tag ein Leben - oh ja, da war es ihr geglückt, ein bisschen vom Nötigsten mitzukriegen. Die Sonne und das Wasser und der sanfte Sommerwind, der gute, harte, warme Fels, auf dem sie lag,...

weiterlesen >

Aus hohem Wolkenschlosse

Aus hohem Wolkenschlosse, auf seinem weißen Rosse hernieder reitet mit Gebraus der heilige Sankt Nikolaus. Im Wald die kleinen Hasen erheben ihre Nasen. Der Hirsch mit seinem Horn. Springt über Busch und Dorn. Und alle lieben Tiere, die kommen schnell herfüre und...

weiterlesen >

Der Sperber

Ritt mit stolzem Mut durch das weite Land, einen Sperber gut auf behandschuhter Hand. Sein Gefieder war weiß wie der schimmernde Schnee Und sein Auge so klar wie der ruhige See. Flieg mein Sperber fort, lös Dir Kappe und Band, warst so stille dort auf behandschuhter...

weiterlesen >

Mondnacht

Es war, als hätt der Himmel die Erde still geküsst, dass sie im Blütenschimmer von ihm nun träumen müsst. Die Luft ging durch die Felder, die Ähren wogen sacht, es rauschten leis die Wälder, so sternenklar war die Nacht. Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus,...

weiterlesen >

Oktober-Gold

Leuchtendes Sonnengold himmlichen Mächten hold schwebet herab nun sacht kündend des Jahres Nacht. Dämmrung senkt sich nun leis Festjahr schließt sich zum Kreis wacher ist jetzt der Blick für unser Geschick.

weiterlesen >

Der September

Das ist ein Abschied mit Standarten aus Pflaumenblau und Apfelgrün. Goldlack und Astern flaggt der Garten, und tausend Königskerzen glühn. Das ist ein Abschied mit Posaunen, mit Erntedank und Bauernball. Kuhglockenläutend ziehn die braunen und bunten Herden in den...

weiterlesen >

Laterne, Laterne

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne, brenne auf mein Licht, brenne auf mein Licht, aber nur meine lieber Laterne nicht, Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne, sperrt ihn ein, den Wind, sperrt ihn ein, den Wind, er soll warten, bis wir zu Hause sind. Laterne,...

weiterlesen >