Am Lagerfeuer sitzen, singen, die letzten warmen Abende genießen und so allmählich den Sommer ausklingen lassen. Da kann man auch gleich Essen in der knisternden Flamme zubereiten, das schmeckt allen nämlich gleich nochmal viel besser.

Auf Instagram haben wir dieses Rezept für leckere Räuberrösti mit euch geteilt.

Ihr braucht:

  • 800 g Kartoffeln
  • 250 g Sauerkraut
  • 1 große Zwiebel
  • 2-3 EL Creme fraiche (oder veganen Ersatz)
  • 2 TL Salz
  • etwas Pfeffer

Und so geht es:

  1. Die Kartoffeln schälen und fein reiben.
  2. Anschließend in einem sauberen Tuch ausdrücken.
  3. Die Zwiebel reiben.
  4. Sauerkraut in einem Sieb abtropfen und klein hacken.
  5. Alle Zutaten vermischen.
  6. In einer Pfanne mit Öl ausbacken.

Dazu passt Salat und frisches Stockbrot.

Praktische und schöne Dinge für die Lagerfeuerküche, wie z.B. das Dreibein und die schmiedeeiserne Pfanne auf dem Beitragsbild, findet ihr im Waldorfshop!

Was sind eure liebsten Rezepte für gemeinsame Abende am Feuer? Schreibt es uns gern in die Kommentare!

ArabicChinese (Simplified)CzechDutchEnglishFrenchGermanHungarianItalianJapaneseSpanish