Selbst gemachtes Marzipan ist köstlich. Und zu kleinen Marzipankartoffeln gerollt auch eine wunderbare Nascherei für die Weihnachtszeit oder ein wunderbares Geschenk für Weihnachten.

Ihr braucht dafür:

  • 150 g blanchierte Mandeln
  • 100 g Puderzucker
  • 2 EL Bio-Rosenwasser
  • 1-2 EL Kakao

Und so macht ihr die leckeren Marzipankartoffeln:

  1. Mahlt die Mandeln fein, habt dabei aber acht, dass sie nicht breiig werden.
  2. Zusammen mit dem Puderzucker und dem Rosenwasser zu einer festen Masse verkneten.
  3. Daraus dann mit einem Teelöffel Stücke abnehmen und zu Kugeln formen.
  4. Diese in dem Kakaopulver wälzen.
  5. In einem Sieb die Kartoffeln vorsichtig ein wenig von dem überschüssigen Kakao befreien. Fertig!

Marzipan hat seinen Ursprung im Orient und wurde wohl zum ersten Mal im alten Persien, dem heutigen Iran, hergestellt. Im Mittelalter wurde es dann durch Araber nach Spanien importiert und begann seinen Siegeszug durch Europa. In Deutschland sind Nürnberg und Lübeck bekannt für ihre Köstlichkeiten aus Marzipan, wie zum Beispiel Marzipankartoffeln!

Viele schöne Dinge für die Küche findet ihr im Waldorfshop unter Kochen & Backen und hier auf dem Blog in der Kategorie Backen und Kochen mit Kindern.

ArabicChinese (Simplified)CzechDutchEnglishFrenchGermanHungarianItalianJapaneseSpanish