Ringel Ringel Reihe

Wir sin der Kinder dreie

Sitzen unterm Hollerbusch

und machen alle „husch, husch, husch“

Volksgut

Sommerliche Getränke mit Holunderblüten

Holunderblüten Sirup  gehört zum Sommer! Wenn die Sonne immer stärker in ihre volle Kraft tritt, blühen allerorts die wunderschön zarten, weißen Dolden des Holunders auf. Aus diesen Blüten könnt ihr einen super leckeren Sirup machen, der mit Wasser gemischt eine lecker erfrischende Köstlichkeit für den Sommer und das Johanni Fest ist!

Rezept Holunderblüten Sirup

Ihr braucht:

  • 15-20 große, geöffnete Holunderblütendolden
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 kg Zucker
  • 25 g Zitronensäure

Und so geht’s:

  1. Die Blüten gut ausschütteln und nach Insekten absuchen.
  2. Einen Liter Wasser mit der Zitronensäure und dem Zucker aufkochen, bis der Zucker sich gelöst hat.
  3. Die Zitrone gründlich mit heißem Wasser waschen und in Scheiben schneiden.
  4. In einem großen und fest verschließbarem Gefäß auslegen, darüber die Blütendolden geben.
  5. Den heißen Sirup darüber gießen und drei Tage fest verschlossen stehen lassen.
  6. Wenn die Zeit verstrichen ist, den Sirup durch ein Sieb oder Tuch gießen und nocheinmal aufkochen.
  7. Wenn du den noch heißen Sirup direkt in saubere Falschen umfüllst und fest verschließt, hält er sich sehr lange.

 

Der abgekühlte Holunderblüten Sirup kann nun mit (Sprudel-) Wasser gemischt zu einer erfrischenden Limonade werden, eignet sich aber auch zum Verfeinern von Dressings, Gebäck, Joghurt und Müslis.

Dieses Rezept stammt von unserem Instagram Kanal, schaut da gern mal vorbei und teilt eure Bilder, falls ihr das Rezept nach kocht!

Weitere Rezept Ideen findet ihr hier auf dem Blog in der Kategorie Backen & Kochen mit Kindern. Und falls ihr auf der Suche seit nach Utensilien zum Kochen und Backen, dann schaut gern beim Waldorfshop vorbei!

ArabicChinese (Simplified)CzechDutchEnglishFrenchGermanHungarianItalianJapaneseSpanish