Flieg mein Drachen, steh im Winde, deinem Zuge folge ich nur,
löse Deine Kraft und binde sie an meine Drachenschnur,
Willst Du hoch gen Himmel fliehn,
will ich Dich zur Erde ziehn.
Laufe ich Dir nach geschwinde, fliegst Du über Feld und Flur.

(Gabriele Böttcher)