Die Bootsfahrt

Rhythmisches Erzählchen mit Handgesten

Seht hier, diese vielen Leute, machen eine Bootsfahrt heute!

Steigen ein: Hauruck! – Hauruck! So rudern sie auf’s Meer hinaus.

Phffffffff! – Phfffffff! Komm ein Sturm mit Gebraus. —

Große Not – für das Boot!

Auf den riesenhohen Wellen schaukelt’s auf – und ab –

schwankt es hin – und her – Kippt es um!

Wo sind die Leute? — Was ward daraus? —

Aus dem Wasser gucken zwei heraus?

Sie kippen: w – w – wwum – das Boot – um.

Hurra! – Hurra! Die Leute sind noch alle da!

Hauruck! – Hauruck! Sie rudern schnell ans Land zurück. —

Steigen aus: und laufen, laufen – schnell nach Haus. —

 

 

 

 

Spruch

  1. Seht, hier,
  2. diese vielen Leute,
  3. machen eine Bootsfahrt heute!
  4. Steigen ein:
  5. Hauruck! – Hauruck! So rudern sie aufs Meer hinaus.
  6. Phffffffffff! – Phfffffffff!
  7. Kommt ein Sturm – mit Gebraus. — Große Not – für das Boot!
  8. Auf den riesenhohen Wellen schaukelt’s auf – und ab –
  9. schwankt es hin – und her –
  10. Kippt es um!
  11. (stumm)
  12. Wo sind die Leute? — Was ward daraus? —
  13. Aus dem Wasser gucken zwei heraus!
  14. Sie kippen: w – w – wwum – das Boot – um.
  15. Hurra! – Hurra! Die Leute sind noch alle da!
  16. Hauruck! – Hauruck! Sie rudern schnell ans Land zurück.
  17. Steigen aus:
  18. und laufen, laufen – schnell nach Haus. –

 

Gesten

  1. Beide Hände mit den Innenseiten nach vorne zum Betrachter hochheben. Die Finger sind hochgerichtet.
  2. Alle Finger luftig und leicht bewegen.
  3. Beide Hände mit den Außenflächen auf den Oberschenkeln zusammenführen. Sie berühren sich am Kleinfingerrand. Die Daumen anlegen. (Wie ein kleines Boot.)
  4. Die Hände mit den Innenflächen nach oben gerichtet jetzt quer zum Körper drehen, bis sich die Spitzen berühren. Nun alle Finger der beiden Hände verschränkt bis zu den Fingerwurzeln ineinanderschieben und sie gerade aufrichten. Daumenspitzen berühren sich vorne.
  5. Die Hände mit ineinander verschränkten Fingern nun im Sprachrhythmus nach vorn bewegen. Das Rudern wird mit sechs kleinen Vor- und Rückwärtsbewegungen (Hau = vor / ruck = zurück). Gleichzeitig Finger leicht auf und zu klappen.
  6. Die Hände mit ineinander verschränkten Fingern in einem kleinen Bogen über oben nach vorne herunter – und dann wieder zurückführen.
  7. Dieselben Bewegungen wir bei 6.
  8. Wie bei 6. nur in höheren Bogen.
  9. Das Boot in einem hohen Bogen nach links und nach rechts bewegen.
  10. Die Hände mit verschränkten Fingern nach unten zeigen.
  11. Die umgedrehten Hände stumm in einem Bogen nach links und wieder nach rechts bewegen.
  12. Wie bei 11.
  13. Die beiden Daumen lebhaft bewegen und bei „zwei“ hoch strecken. Das Boot bleibt umgekippt.
  14. Die Daumen bei „w“ dreimal strecken, jedoch diesmal etwas höher, bis das Boot bei „ww…“ senkrecht steht. Der Kleinfingerrand zeigt nach unten, die Knöchel zum Betrachter. Das Boot einen Moment in der Schwebe halten und dann bei „…um“ wieder in die alte Lage bringen.
  15. Die Finger lebhaft bewegen und das Boot wieder auf Kniehöhe bringen.
  16. Zurückrudern wie bei 5.
  17. Die aufgerichteten Finger seitlich auseinander nehmen.
  18. Die Hände umdrehen, Handrücken zeigen nach oben. Dann mit Zeige- und Mittelfinger beider Hände rhythmisch nach rechts und links gehen und die Finger hinter dem Rücken verschwinden lassen.
ArabicChinese (Simplified)CzechDutchEnglishFrenchGermanHungarianItalianJapaneseSpanish