In der Küche auf dem Tisch

steht ein Krug voll Milch – ganz frisch.

Kätzchen will sich daran laben, von der süßen Milch was haben.

Steckt das Köpfchen in das Töpfchen und trinkt und trinkt – oh weh!

Das Köpfchen geht nicht in die Höh‘.

Mit dem Töpfchen auf dem Köpfchen läuft das Kätzchen in den Klee. (oder in den Schnee im Winter)

Da ist es gegen einen Stein gestoßen und das Töpfchen springt entzwei,

unser Kätzchen ist wieder frei!

Diesen Spruch könnt ihr vor dem Essen sprechen oder im Morgenkreis im Kindergarten oder einfach zwischendurch, wenn es darum geht, etwas Zeit zu überbrücken. Jedes Kind liebt diesen Spruch, ist doch Rhythmus und Spannung in ihm enthalten und auch ein kleines bisschen Spaß.

Der Spruch ist durch die Wörter „Kätzchen“, „Töpfchen“ und „Köpfchen“ ideal auch für ein spielerisches Üben der Anlaute geeignet.

 

ArabicChinese (Simplified)CzechDutchEnglishFrenchGermanHungarianItalianJapaneseSpanish