Singing all together,
Singing just for joy.
Singing all together,
Every girl and boy.

Everybody singing a song,
Everybody sing all day long.
Sing your song, and sing it all day long.

Musik hat für den Menschen und seine Entwicklung eine hohe Bedeutung. Singen ist eine der ältesten musikalischen Ausdrucksformen. Die Stimme ist das musikalische Instrument, welches wir immer bei uns tragen. Jede Stimme ist individuell und unverwechselbar. Daher wird auch an Waldorfschulen dem gemeinsamen Singen viel Raum gegeben. Auch im Waldorfkindergarten gehört das Singen von Waldorf Liedern zum alltäglichen Beisammensein dazu. Dass sich das Musizieren und Singen positiv auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen auswirkt, ist inzwischen  wissenschaftlich erwiesen. Durchs gemeinsame Lieder singen wird sowohl die soziale Kompetenz wie auch die Frustrationstoleranz und die Entwicklung von Empathie unterstützt und gefördert.   

Lieder in Waldorfkindergarten und Waldorfschule

In der Waldorfpädagogik spielen Rituale eine gewichtige Rolle. Meist werden diese Rituale von Liedern begleitet. Ob im Morgenkreis, beim Reigen, zum Aufräumen oder zum gemeinsamen Essen – mit einem Lied fließen die Kinder durch den Tag und es ist nicht viel Reglementierung von außen nötig.

Ein Beispiel für diese Art der musikalischen Begleitung durch den Alltag findet ihr auf unserem Youtube Kanal.

Dabei leben die Kinder auch hier ganz in der Nachahmung und lernen die Lieder unbewußt über das Singen des Erwachsenen. Rudolf Steiner schlug für die Arbeit der Pädagog:innen mit Liedern die Pentatonik vor. Auf der Seite Waldorf-Ideen Pool findet ihr eine Auswahl an pentatonischen Liedern.

Einen besonders reichhaltigen Schatz an Liedern findet ihr in der Musik-Bibliothek auf der wundervoll inspirierenden niederländischen Webseite Vrijeschoolliedereren. Hier werden unzählige Lieder in verschiedenen für Waldorfkindergarten und Waldorfschule mit Noten, Klangbeispiel und Altersangaben geteilt. Ein wahrer Schatz für Familien und Pädagoge:innen.

Welchen Beitrag das Singen gerade in unserer Zeit für ein Empfinden des Gemeinsamen haben kann, für das Überschreiten von Grenzen, zeigen eindrucksvoll die Schüler:innen der Waldorfschule Düsseldorf. Sie haben ein Gedicht von Gottfried Benn vertont und es dann auf eine Reise durch die Welt an verschiedene Waldorfschulen geschickt. Was dabei entstand kann in diesem Video angeschaut werden:

Der Text: Ein Wort, ein Satz -: aus Chiffren steigen erkanntes Leben, jäher Sinn, die Sonne steht, die Sphären schweigen, und alles ballt sich zu ihm hin. Ein Wort – ein Glanz, ein Flug, ein Feuer, ein Flammenwurf, ein Sternenstrich – und wieder Dunkel, ungeheuer, im leeren Raum um Welt und Ich.

Hier auf dem Blog werden wir nach und nach auch das ein oder andere Lied für euch posten. In der Kategorie „Aus Waldorfkindergarten und Waldorfschule“ findet ihr schon jetzt einige Anregungen.

Im Waldorfshop haben wir unter der Kategorie Musikinstrumente findet ihr so einiges, was beim Singen unterstützend hilfreich sein kann.

Auch wunderschöne Liederbücher bieten wir in unserem Online Shop an. Daher schaut gern mal vorbei!

Viel Freude euch beim gemeinsamen Singen und Tönen

wünscht das Team vom Waldorfshop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ArabicChinese (Simplified)CzechDutchEnglishFrenchGermanHungarianItalianJapaneseSpanish