Gestreifter Hund oder kalter Hund

Dieses Rezept gelingt Kindern schon ganz gut, es muss dabei auch nicht gebacken werden.

Und so wird es gemacht:
Kastenform mit Backpapier auslegen. Im Wasserbad (der große Topf mit Wasser wird erhitzt, darin ist der kleine Topf mit der Schokolade und den Kokosfettstückchen) wird das Kokosfett mit den Schokostückchen aufgelöst. In die Backform abwechselnd Butterkekse auslegen und darüber eine Schicht aufgelöste Schokolade gießen, usw. 2 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen. Das Backpapier abziehen und fertig ist der leckere Kuchen!

Zubehör & Zutaten:

gr. Topf
kl. Stieltopf
Kastenform
Backpapier
75 gr. Kokosfett
500 gr. Blockschokolade (250 gr. Vollmilch- und 250 gr. Bitterschokolade)
1 Packung Butterkekse

Rezept kalter Hund