Spiele für Kinder

Die schönsten Kinderspiele entstehen draußen in der Natur wenn viel Zeit und auch mal Langeweile vorhanden ist - am allerbesten ganz ohne elterlichen Einfluss. Dann können Kinder genüsslich in ihre eigene Welt eintauchen und spielen bis zur Essens- und Schlafenszeit....

weiterlesen >

Lanzenstechen

Die Lanzen werden präpariert, d.h. auf die Spitzen der Stöcke bindet man kleine Kissen oder dicken Wollstoff. Zwei Ritter stellen sich auf jeweils eine Kiste und versuchen, sich gegenseitig mit den gepolsterten Lanzen aus dem Gleichgewicht zu bringen. Gewonnen hat...

weiterlesen >

Durch die Straßen auf und nieder

Durch die Straßen auf und nieder leuchten die Laternen wieder rote gelbe, grüne, blaue, lieber Martin, komm und schaue! Wie die Blumen in dem Garten, blühn Laternen aller Arten, rote, gelbe, grüne, blaue, lieber Martin komm und schaue! Und wir gehen lange Strecken mit...

weiterlesen >

DAS BEWEGTE KLASSENZIMMER

Ende der 90er Jahre wurde das sogenannte Bochumer Modell des bewegten Klassenzimmers entwickelt. Dabei wird in den ersten zwei Schuljahren auf die klassische Tisch-Stuhl-Kombination verzichtet. Das Mobiliar besteht aus Bänken, Sitzkissen und Regalen, in denen die...

weiterlesen >

Zum Aufwärmen Apfel-Ingwer-Punsch !

Schälen Sie den Ingwer und schneiden ihn in dünne Scheiben. Den Apfelsaft mit dem Saft der Früchte und etwas abgeriebener Schale von Orange und Zitrone erhitzen, aber nicht kochen. Durch ein Sieb abseihen. Nach Belieben mit Honig oder Zucker süßen. Zutaten: 1 Liter...

weiterlesen >

Schoko-Eis (auch ohne Eismaschine)

Eine Tafel Schokolade wird im Wasserbad geschmolzen. Dazu werden 3 Esslöffel pures Kakaopulver gegeben. Nun mit 1 Liter Milch vermischen. Abschmecken mit Honig oder Zucker In einer Plastikschale im Kühlfach lagern und so oft wie möglich umrühren. Dieses Eis schmeckt...

weiterlesen >
Maibowle

Maibowle

Maibowle selbst machen Das klassische Getränk für das Maifest ist die Maibowle. Dafür verwenden wir Waldmeister, der kurz vor der Blüte steht. Für die alkoholfreie Variante brauchen wir: 500 ml Apfelsaft 1 l weissen Weintraubensaft 1 l Mineralwasser 1 Büschel...

weiterlesen >

Blätterlaterne

Material Laternenschachtel (Deckel und Boden) Klebstoff Schere Transparentpapier Teelicht Draht getrocknete Blätter oder Blätter aus Buntpapier ausgeschnitten Messen Sie das weiße Transparentpapier ab: Breite = Umfang der runden Schachtel Auf das weisse...

weiterlesen >
Stern aus Butterbrottüten

Stern aus Butterbrottüten

Ganz einfach lässt sich der große weisse Stern basteln! Aus 10 Butterbrottüten entsteht der ca. 40 cm große Stern. Diese werden an der Öffnung angeschnitten und an der breiten Seiten miteinander verklebt. Zum Schluss werden die erste und letzte Tüte aneinandergeklebt...

weiterlesen >
Schultüten basteln

Schultüten basteln

Hier möchte ich einige Ideen vorstellen, wie man eine schöne Schultüte basteln kann. Zuerst geht es darum, ein Thema für das Schulkind zu finden. Mag es gern Tiere, Blumen, Sport? Welche Farben bevorzugt es gerade? Bei Mädchen ist es in diesem Alter oft rosa, türkis....

weiterlesen >

Selbstgemachtes Ringelspiel

Die Kinder haben sich ein schönes Spiel ausgedacht: Sie haben lange Weidenäste (ohne Blätter) geflochten und zu einem Ring zusammengebunden (ca. 15-25 cm Durchmeser). Dann haben sie sich die Ringe zugeworfen und mit den Händen, den Armen oder Beinen aufgefangen. Eine...

weiterlesen >

Ritterwettlauf

Mit Rüstung zu laufen, ist recht umständlich. Das kann man ausprobieren: Aus biegsamem Karton schneidet man vier Stücke aus und bindet sie mit Gummiband an Ober- und Unterarme sowie Ober- und Unterschenkel. Nun kann der lustige Ritterwettlauf beginnen.

weiterlesen >

Morgenspruch

Der Sonne liebes Licht, Es hellet mir den Tag; Der Seele Geistesmacht, Sie gibt den Gliedern Kraft; Im Sonnen Lichtes Glanz, Verehre ich, o Gott, Die Menschenkraft, die Du In meine Seele mir so gütig hast gepflanzt, Dass ich kann arbeitsam und lernbegierig sein. Von...

weiterlesen >

Licht in der Laterne,

Licht in der Laterne, ich geh mit Dir so gerne. Rotes, grünes, goldnes Haus! Lichtlein, Lichtlein, geh´nicht aus. Alle Leute sehen, wenn wir Laterne gehen! Rotes, grünes, goldnes Haus! Lichtlein, Lichtlein, geh´nicht aus. Und wir Kinder singen, dass alle Straßen...

weiterlesen >

Vegane Waffeln

Rezept für 4 Waffeln 60g Magarine 1 schwach gehäufter Löffel Zucker 130g Mehl 1,5TL Sojamehl 1,5TL Backpulver 2TL Vanillezucker 60ml Reismilch 60ml Mineralwasser Sonnenblumenöl

weiterlesen >

Jahreszeitliche Ideen

Pastellfarben für den Frühling – Ostern – Himmelfahrt und Pfingsten Der Frühling ist geprägt durch die innere Neugeburt, die sich mit dem Erwachen der Natur zeigt. Helle Pastelltöne in den sprießenden Blüten und Blättern zeigen uns den zarten Neubeginn an. Die Sonne...

weiterlesen >

Blätterdruck

Einfach fleißig Laub in verschiedenen Formen und Größen sammeln. Mit Wasserfarben anmalen und auf Papier drucken - ergibt wunderschöne Muster. Man kann mit dieser Technik z.B. wunderschönes herbstliches Geschenkpapier gestalten.

weiterlesen >
Sterne aus Papier

Sterne aus Papier

Papiersterne aus festen Papierstreifen (beschichtetes Papier von Illustrierten z.B. oder Fröbelsternpapier) Ich fertige diese kleinen Sterne gern im Zug an. Dafür nehme ich die vorgeschnittenen Streifen (1 cm breit ca. 28 cm lang) in einem Glas mit und kann darin auch...

weiterlesen >
Schultüte mit Filz

Schultüte mit Filz

Für die Schultüte meiner Tochter habe ich Bastelpappe auf die Papphülle der Schultüte geklebt. Eine selbstgefilzte Blumenranke habe ich dann um die Schultüte ranken lassen. Und ein paar gefilzte Schmetterlinge kamen noch dazu.

weiterlesen >

Morgenspruch für die oberen Klassen

Ich schaue in die Welt, In der die Sonne leuchtet, In der die Sterne funkeln; In der die Steine lagern, Die Pflanzen lebend wachsen, Die Tiere fühlend leben, In der der Mensch beseelt, Dem Geiste Wohnung gibt; Ich schaue in die Seele, Die mir im Innern lebet. Der...

weiterlesen >

Laternenlied

Ich trage, ich trage ein Licht durch die Nacht; es ward mir einst von der Sonne entfacht. Wie Sternenfunken leuchtet es rein. Laterne, Laterne mit hellem Schein.

weiterlesen >

Leckere Faschingskrapfen

Das Mehl wird gesiebt und eine Mulde hineingedrückt. Die Hefe mit etwas Milch (nur handwarm!) wird mit 1/2 Teelöffel Zucker verrührt und hineingegeben. 15 min. gehen lassen. Zucker, Eier, restliche Milch und die weiche Butter / Margarine dazugeben. Nun wird der Teig...

weiterlesen >

Waffelrezept

Rezept für ca. 40 Waffeln 1 kg Margarine 400 g Zucker 16 Eier 4 Päckchen Vanillezucker 1 kg Dinkelmehl ca. 400 ml Milch (nicht gleich die komplette Menge zugeben; der Teig darf nicht zu dünn werden)

weiterlesen >
Getreide aussähen: Ostergras

Getreide aussähen: Ostergras

Für das Ostergras nehmen wir z.B. Weizenkörner. (ca. 3 Wochen vor Ostern) Auf eine kleine Schale mit Watte oder Filzwolle wird Wasser und die Körner gegeben. Die Schale stellt man an einen warmen Platz ans Fenster. Jeden Tag muss das Wasser kontrolliert und...

weiterlesen >
Insektenhotel basteln

Insektenhotel basteln

Wild- und Honigbienen werden immer seltener und einige Arten sind sogar in den letzten Jahren ausgestorben. Gibt es weniger Bienen, werden weniger Blüten bestäubt und die Ernte fällt geringer aus. Manche Wildbienen nisten in hohlen Pflanzenstängeln, andere in Nischen...

weiterlesen >
Walnusslicht – Schwimmkerze

Walnusslicht – Schwimmkerze

Aus Kerzenresten lassen sich kleine Kerzen (Schwimmkerzen) basteln: Die Walnüsse mit Hilfe eines Walnusssterns oder eines spitzen Messers öffnen, sodass beide Hälften unbeschädigt bleiben. Die Nuss herausholen. Die Kerzenreste können entweder im Marmeladenglas bei ca....

weiterlesen >

Schultüte befüllen

Ich habe mir sehr lange Gedanken gemacht, was ich meinem Kind in die Schultüte gebe. Natürlich wollen die Kinder auch Süssigkeiten habe. Und zum Glück gibt es ja auch Alternativen, wie z.B. Früchtesnacks und Nüsse. So gab es bei uns einen Riegel Schokolade aus dem...

weiterlesen >

Königin und Ritter

Man steckt einen Stock, die „Königin“, in die Erde. Jedes Kind hat zwei Bocciakugeln, die „Ritter“. Welcher Ritter schafft es, am nahesten zu seiner Königin zu gelangen? Kann man auch mit Tennisbällen spielen, die man zu einem Stock hin rollen lässt oder man nimmt...

weiterlesen >

Wir säen die Samen, die Samen so fein

Wir säen die Samen, die Samen so fein. Wir streuen sie sacht in die Erde hinein. Wir decken sie zu, nun halten sie Ruh. Bald schaut schon ein Spitzchen empor durch ein Ritzchen. Die Plänzchen, sie sprießen, wir wollen sie geißen. Und wenn wir schön warten, wächst...

weiterlesen >

Kürbissuppe

Hokaido oder auch andere Kürbisse eignen sich gut zum Aushöhlen: Nase, Augen und der Mund werden herausgeschnitten. Dann kann der Kürbis als Tischlaterne ausgestellt werden. Das Kürbisfleisch wird für diese köstliche Kürbissuppe verwendet: Die Kartoffeln, den Lauch...

weiterlesen >

Möhren-Waffeln

Möhren raspeln, Butter schaumig schlagen, Eier zugeben, Mehl mit Backpulver mischen und über die Butter-Ei-Masse sieben. Die anderen Zutaten dazugeben. Zu einem glatten Teig verrühren und ca. 20 min ruhen lassen. Das Waffeleisen vorheizen. Dünn mit Öl bepinseln. Ca....

weiterlesen >
Ostereier filzen

Ostereier filzen

Ostereier lassen sich ganz leicht filzen: Wir nehmen einen kleinen Stein (Durchmesser ca. 2 cm) und umwickeln ihn mit einfacher Filzwolle. Die nächste Lage Filzwolle wird quer darüber gelegt. Danach kommen immer neue Lage Wolle, die mit warmen Seifenwasser angefilzt...

weiterlesen >
Gefüllte Zapfen für die Wintervögel

Gefüllte Zapfen für die Wintervögel

Material Alle Arten von Zapfen können verwendet werden Kokosfett, Talg oder Schmalz Vogelfuttermischung Die Zapfen trocknen lassen, damit sie sich öffnen. Das Fett erwärmen und einen Zapfen hineintauchen. Den Zapfen nun in der Vogelfuttermischung wenden und alles...

weiterlesen >

Kreative Ideen

Schöne Ideen haben wir alle - wenn wir uns auf unser kreatives Potenzial einlassen. Mit den unterschiedlichsten natürlichen Materialien zu experimentieren bringt nicht nur den Kindern viel Freude. Ein belebender, anregender und entspannender Effekt bleibt dabei nicht...

weiterlesen >
Aquarellmalen mit Kindern

Aquarellmalen mit Kindern

Der Sommer kann auch mal verregnet sein. Daher habe ich für "Drinnentage" eine interessante Beschäftigung für Kinder, die ich selbst gerade entdeckt habe. Ein Hintergrundbild dieser Internetseite hat mich dazu inspiriert, meine Erfahrungen aufzuschreiben: Kinder haben...

weiterlesen >

Ballblasen

Alle Kinder sitzen um einen Tisch, möglichst dicht nebeneinander. Die Hände sind auf dem Rücken. Ein Kind fängt an, den in der Mitte liegenden Papierball zu blasen. Er darf nicht auf den Boden fallen. So wird der Ball hin- und hergeblasen. Fällt der Ball zwischen zwei...

weiterlesen >

Oh goldne Ostersonne komm

Oh goldne Ostersonne komm, im Nebel noch verborgen. Nach langer kalter Winternacht bring uns den hellen Morgen. Die Tiere all, in Wald und Au Weck´auf, dass sie dir springen. Erweck die kleinen Vögelein, dass sie dir fröhlich singen. Goldne Ostersonne. Oh,...

weiterlesen >

Herbstpunsch

Das Wasser in einen Topf geben, Hagebuttentee und Gewürze hinzufügen, aufkochen bis es anfängt zu sprudeln und eine halbe Stunde bei kleiner Hitze ziehen lassen. Den Punsch durch ein feines Sieb gießen. Den Saft von der Zitrone und den Orangen daruntermischen und mit...

weiterlesen >

Sommergrüne Limonade

(aus Giersch und anderen Kräutern) Kräuter waschen und als Sträußchen mit den Stielen nach oben in einen Krug mit Apefelsaft tauchen. In Scheiben geschnittene Zitronen dazugeben. Den Krug abdecken und kühl stellen. Nach einer halben Stunde umrühren und Aroma prüfen....

weiterlesen >
Ostergärtlein

Ostergärtlein

Für ein Ostergärtlein suchen wir eine schöne flache Tonschale aus, die unten ein Loch hat. In die Schale werden kleine Steinchen gelegt, darauf kommt gute Aussaaterde. Nun kommt ein Zaun an die Reihe: dünne Weidenzweige biegen wir zu Bögen und stecken sie dann mit...

weiterlesen >

Moosgärtlein

Material 1 Baumscheibe etwas Ton oder Bastelleim Moos Rindenstücke, kleine Zapfen getrocknete Schafgarbe kleine Baumpilze, Steinchen, Strohblumen oder was man sonst noch so finden kann Auf einem Wald- oder Gartenspaziergang findet man viele interessante Sachen, die...

weiterlesen >
Wimpelkette nähen

Wimpelkette nähen

Eine bunte Wimpelkette gibt jedem Fest eine ganz besondere Note und kann immer wieder verwendet werden. Sie wird einfach aus Stoffresten genäht und bei einer Feierlichkeit in Bäume oder über Haus- und Gartentore gehängt. Gebraucht werden verschiedenenfarbige...

weiterlesen >

Das Aquarellpapier

Das entstehende Bild wird besonders vom benutzten Papier beeinflusst. Natürlich kann man auf jedem Papier oder Karton malen. Jedoch gibt es spezielles Aquarellpapier, das genau auf die Aquarelltechnik abgestimmt ist. Am besten probiert man die verschiedenen...

weiterlesen >

Murmelspiel

Murmeln aus Glas oder Ton, Perlen, Nüsse oder Muscheln. Die Spielregeln sind sehr vielfältig und bei jedem Spiel hat man die Möglichkeit, seinen Schatz zu vergrößern. Zum Beispiel: Zielmurmeln. Ein Spieler legt eine Murmel ca 1-2 m von der Wurflinie auf den Boden. Die...

weiterlesen >

Strohhalmspiel

Zwei Körbe stehen auf einem Tisch. Der eine ist gefüllt mit Papierschnipseln und Wattebäuschen. Zwei Spieler nehmen je einen Strohhalm und versuchen, die Papierstücke anzusaufen und in den anderen Korb zu befördern.

weiterlesen >

Reim beim Teigkneten

Wir kneten, wir kneten, den Teig so fein, dann soll unser Brot bald fertig sein. Hin und her, hin und her, ach, das ist doch gar nicht schwer. Wer nicht tüchtig kneten kann, ist kein rechter Bäckersmann. Packe zu, spar keine Kraft, durch und durch den Teig geschafft!...

weiterlesen >

Literatur:

Auer, Wolfgang: Sinnes-Welten - Körpergefühl oder: Wie steht es mit dem Fundament? Kösel Verlag, München 2007 Auer, Wolfgang: Nachreifung tut Not. Warum Erstklässler eine besondere Schule brauchen. Erziehungskunst 4/2010 Kalwitz, Bernd: Bewegungsmangel,...

weiterlesen >
Holunderblütensirup – mit und ohne Zucker

Holunderblütensirup – mit und ohne Zucker

Wir pflücken vorsichtig eine große Handvoll Holunderblüten. Die Blüten breitet man auf einem Tuch aus. Kleine Käfer und Spinnen entfernen sich nun. Das Mengenverhältnis muss in etwa so sein:  500 gr. Holunderblüten - 500 gr. Zucker oder Agavensirup oder Ähnliches zum...

weiterlesen >

Möhren Ingwer Suppe

Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Möhren und Zwiebeln darin andünsten. Dann die Gemüsebrühe dazugeben und alles 15 Minuten garen. Ein Drittel der Möhren aus der Suppe nehmen, den Rest pürieren. Die...

weiterlesen >

Stockbrot

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und kräftig kneten bis der Teig geschmeidig, aber fest ist. Dann das Ganze eine Stunde gehen lassen … … fertig! Zutaten Rezept 1 1 kg Mehl (Dinkelmehl) 1 frische Hefe 500 ml Wasser 3 -4 EL Olivenöl Pfeffer und Salz evtl. mit...

weiterlesen >
Häschen aus Ton

Häschen aus Ton

Unser Häschen hat einen kleinen langgestreckten Körper, einen ovalen Kopf und lange Ohren. Die Augen sind mit der Spitze eines Kugelschreibers in den Ton gedrückt. Die Nase wird mit einem Messer eingeritzt. Viel Spaß beim Basteln mit Ton!

weiterlesen >
Schlafende Zwerge

Schlafende Zwerge

Große Walnuss-Schalen eignen sich gut als Bettchen für Zwerge. Und der alte, zerschlissene Lieblingspulli findet auch eine neue Verwendung: Dazu braucht man nur Nuss-Schalen, eine Holzperle und etwas Stopfwolle (Märchenwolle). Meine Tochter hat auch einen Zwerg aus...

weiterlesen >

Girlanden

Aus Krepp-Papier lassen sich wundervolle Girlanden basteln: Farbiges Krepp-Papier in Streifen schneiden und als Ziehharmonika falten. Die einzelnen Ziehharmonikas lassen sich zusammenkleben und dann als große Girlande aufhängen. Auch schön ist es, wenn man eine...

weiterlesen >

Das Lasieren

Mit Lasieren ist die Grundlage der traditionellen Technik der transparenten Aquarellmalerei gemeint. Es ist das Auftragen von feinen dünnen Farben im richtigen Verhältnis mit Wasser, die den Malgrund noch durchscheinen lassen. Die Aquarellfarben können dabei...

weiterlesen >

Leise rieselt der Schnee

Leise rieselt der Schnee; still und starr ruht der See, weihnachtlich glänzet der Wald, freue dich, Christkind kommt bald! In dem Herzen ist's warm, still schweigt Kummer und Harm, Sorge des Lebens verhallt: Freue dich, Christkind kommt bald! Bald ist heilige Nacht,...

weiterlesen >

Zug der Schwäne

Über meiner Heimat Frühling seh ich Schwäne nordwärts fliegen. Ach, mein Herz möcht sich auf grauen Eismeerwogen wiegen. Schwan im Singsang deiner Lieder grüße die grünen Birkenhaine. Alle Rosen gäb ich gerne gegen Nordlands Steine. Grüße Schweden, weißer Vogel! Setz...

weiterlesen >

Der Frühling hat sich eingestellt

Der Frühling hat sich eingestellt, wohlan, wer will ihn sehn? Der muss mit mir ins freie Feld, ins grüne Feld nun gehn. Er hielt im Walde sich versteckt, dass niemand ihn mehr sah, ein Vöglein hat ihn aufgeweckt, jetzt ist er wieder da. Jetzt ist der Frühling wieder...

weiterlesen >

Holunderblüten-Essig

(Dies ist eine Idee von Sandra Roos): Ich benutze ganz normalen Weissweinessig und nehme zwei bis drei Dolden Holunderblüten. Das lasse ich ca. 4 Wochen ziehen bis es schmeckt. Die Dolden benutze ich das ganze Jahr über und schütte sie immer wieder auf.

weiterlesen >

Mondhörnchen

Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken, Hefe mit einem Teil der Milch und einem halben Teelöffel Honig verrühren, hineingießen und 1 Minute zugedeckt gehen lassen. Die anderen Zutaten untermischen und gründlich verkneten. Den Teig zugedeckt 30...

weiterlesen >

Wildes Brot oder wilde Brötchen

(1 gr. Brot oder ca. 12 Brötchen) Mit den Kindern losziehen und Brennnessel, Gänseblümchen, Löwenzahn und Giersch (und viele weitere) pflücken. Man kann die etwas größeren Kinder auch allein oder in Grüppchen losschicken, die Kräuter zu sammeln. Die gefundenen Kräuter...

weiterlesen >
Biene aus Pompons

Biene aus Pompons

Einen Pompon aus Wolle kann sicher jeder herstellen. Wenn nicht, dann kann die Oma gefragt werden oder Ihr schaut unter Kreative Ideen/Handarbeiten nach. Nimmt man gelbe und dunkelbraune bzw. schwarze Wolle zum Wickeln (in Schichten abwechselnd schwarz und dann gelb),...

weiterlesen >
Basteln mit Kürbiskernen

Basteln mit Kürbiskernen

Ich wusste eigentlich nie so recht, was ich mit den Kürbiskernen anfangen sollte, die übrig blieben nach dem Zubereiten einer Suppe. Nun habe ich eine schöne Beschäftigung gefunden: Die Kürbiskerne werden abgewaschen, abgeschrubbt mit der Bürste und getrocknet. Nun...

weiterlesen >
Malen mit Pflanzen

Malen mit Pflanzen

Mit Pflanzen lässt es sich wunderbar malen: Entweder einen Stengel als Stift benutzen oder die Blätter- und Blütenfarbe zerreiben und mit dem Finger auftragen. Es eignen sich z.B.: Löwenzahn, Glockenblume, Holunderblätter, Brennessel oder Rotkohl. Es bringt den...

weiterlesen >

Seilspringen

Mit einem kurzen Seil springt ein Kind allein: mit beiden Beinen, auf einem Bein, im Wechsel, mit Zwischensprüngen, rückwärts oder im Laufschritt vorwärts, das Seil ganz langsam oder ganz schnell drehen und hüpfen. Und dabei zählen... Mit einem großen Sprungseil...

weiterlesen >

Luftballontanzen

Je zwei Kinder stellen sich gegenüber auf. In der Mitte zwischen Ihnen, auf der Nase, haben sie einen Luftballon zwischen sich eingeklemmt. Zur Musik versuchen sie zusammen vorsichtig tanzende Bewegungen zu machen und den Luftballon nicht zu verlieren. Die Hände sind...

weiterlesen >

Der Wind

Der Wind, der alte Musikant, spielt auf, wo´s ihm gefällt. Mal singt er hier, mal pfeift er dort, ihm gehört die ganze Welt. Man trifft ihn hier und überall, er liebt wohl jeden Ort, mal summt er nur, mal heult er wild, und schon ist er wieder fort! Und viele, viele...

weiterlesen >

Reiselied

Sonne leuchte mir ins Herz hinein, Wind verweh mir Sorgen und Beschwerden! Tiefre Wonne weiss ich nicht auf Erden, als im Weiten unterwegs zu sein. Nach der Ebne nehm ich meinen Lauf, Sonne soll mich sengen, Meer mich kühlen, unsrer Erde Leben mitzufühlen tu ich alle...

weiterlesen >
Kratzbilder auf Ostereiern

Kratzbilder auf Ostereiern

  Material Ausgeblasene Eier (am besten weiße Eier, bei Bio-Eiern scheint mir die Schale dicker zu sein) Zwiebelschalen für den Sud ein spitzes Küchenmesser Für den Zwiebelsud werden einige Zwiebelschalen etwa 20 Minuten gekocht. Die ausgeblasenen Eier werden mit...

weiterlesen >
Windlicht aus Wachs

Windlicht aus Wachs

Material einen alten hohen Topf, mindestens 15 cm Durchmesser Wachsreste einen runden Luftballon Zeitungspapier Die Wachsreste (am besten immer eine ähnliche Farbe nehmen, z.B. rote) im Topf vorsichtig schmelzen. Den Luftballon mit Wasser füllen, sodass er einen...

weiterlesen >

Wachsstifte selber herstellen

Wenn die Wachsmalstifte oder - Blöckchen zu klein geworden sind, muss man sie nicht wegwerfen. Nimm alle Wachsmalsiftreste, zerkleinere sie noch ein wenig und fülle sie in ein Muffinförmchen aus Silicon. Stell das Förmchen bie 100 Grad Celsius für ca. 20 Minuten in...

weiterlesen >