Hier möchte ich einige Ideen vorstellen, wie man eine schöne Schultüte basteln kann.

Zuerst geht es darum, ein Thema für das Schulkind zu finden. Mag es gern Tiere, Blumen, Sport? Welche Farben bevorzugt es gerade? Bei Mädchen ist es in diesem Alter oft rosa, türkis. Bei Jungen sind es eher blau und grün. Jedes Kind ist natürlich völlig unterschiedlich und hat vielleicht auch schon eigene Vorstellungen. Ich habe für meine Tochter gemusterten lavendelfarbenen Stoff ausgesucht, dazu in türkis Tüll und Borten, kleine Stoffrosen in rosé.

Hilfreich ist es, sich anfangs die gewünschte Schultüte zu skizzieren.

Der Vorgang ist dann immer gleich:
Der Pappkorpus der Schultüte wird vorsichtig mit dem Bastelleim bestrichen und der Stoff aufgeklebt. Es gibt eine Naht von unten nach oben, die ich mit Borte überklebt und die Stoffrosen drübergeklebt habe. Oben wird der Tüll angeklebt und eine Borte drübergeklebt. Damit z.B. die Stoffrosen oben am Rand besser halten, habe ich sie angenäht.

Nun kann noch eine Personalisierung erfolgen: z.B. habe ich den Namen meiner Tochter auf Stoff gestickt und das Datum der Einschulung; dann mittig auf die Schultüte geklebt.

Material

Pappkorpus (Bastelladen)
Im Stoffladen (oder auch im Bastelladen) gibt es schöne Kinderstoffe zum Bekleben der Schultüte
Bordüren, kleine Stoffrosen, Tüll etc. gibt es auch im Bastelladen
Bastelleim bzw. Leim speziell zum Verkleben von Stoffen

Schultüte selber basteln

ArabicChinese (Simplified)CzechDutchEnglishFrenchGermanHungarianItalianJapaneseSpanish