Draußen-Zeit!

Draußen-Zeit!

Hänschen klein ging allein In die weite Welt hinein Stock und Hut steh'n ihm gut Ist gar wohl gemut Aber Mama weinet sehr Hat ja nun kein Hänschen mehr „Wünsch dir Glück sagt ihr Blick“ „Kehr nur bald zurück!“ Volks- und Kinderlied Draußen sein! Werden die Tage wärmer...

mehr lesen
Sommersonnenwende und Johanni

Sommersonnenwende und Johanni

Lasst uns singen, lasst uns singen, Sankt Johann, Sankt Johann... von der Sonne, von der Sommersonne. Lasst uns singen, lasst uns singen, Sankt Johann, Sankt Johann... von dem Feuer, von dem Sommerfeuer. Johanni Lied Der Tag der Sommer-Sonnenwende, der 21. Juni, war...

mehr lesen
Pfingsten – das Fest der Gemeinschaft

Pfingsten – das Fest der Gemeinschaft

Der Pfingsttag kennt keinen Abend, denn seine Sonne, die Liebe, geht nie unter. Theodor Fontane Fünfzig Tage nach Ostern und zehn Tage nach Christi Himmelfahrt feiern wir Pfingsten. Am ersten Pfingstfest versammelten sich die Jünger Christi zum jüdischen...

mehr lesen
Unsere Hersteller: Grimm’s

Unsere Hersteller: Grimm’s

Wir wollen Erfahrungswelten schaffen, die für Kinder mit den Händen begreifbar und erlebbar sind! Grimm's In unserer Blog Reihe "Unsere Hersteller" erfahrt ihr mehr über die Unternehmen, mit denen wir zusammen arbeiten. Im ersten Beitrag der Reihe "Ostheimer" könnt...

mehr lesen
Marienkäfer filzen

Marienkäfer filzen

Rot lackiert mit schwarzen Punkten Saß ein Käfer auf dem Blatt. In dem Teich die Frösche unkten, Was er wohl Was er wohl Was er wohl im Schilde hat. Käfer sah nur seine Beute, Fing sich eine grüne Laus. Ha, wie sich der Käfer freute, Fraß sie gleich Fraß sie gleich,...

mehr lesen
Sprüche und Lieder zu Ostern

Sprüche und Lieder zu Ostern

Hei, juchhei! Kommt herbei!
Suchen wir das Osterei! Hei, juchhei! Kommt herbei!
Suchen wir das Osterei! Immerfort, hier und dort
und an jedem Ort! Ist es noch so gut versteckt,
endlich wird es doch entdeckt. Hier ein Ei ! Dort ein Ei!
Bald sind’s zwei und drei! Wer...

mehr lesen
Schönes für das Osterfest

Schönes für das Osterfest

Has, Has, Osterhas wir möchten nicht mehr warten. Der Krokus und das Tausendschön Vergissmeinnicht und Veilchen stehn schon lang in unserm Garten. Has, Has, Osterhas mit deinen bunten Eiern. Der Star lugt aus dem Kasten raus Blühkätzchen wachsen um das Haus wann...

mehr lesen
Waldorf Spruch zum Frühling

Waldorf Spruch zum Frühling

Dieses Gedicht ist wunderbar für den Frühling geeignet. Eingebaut in einen Reigen oder direkt beim Arbeiten im Garten können die Kinder in den Sprachrhythmus eintauchen und lebendig die Zusammenhänge in der Natur erfahren. Hab ein Beet im Garten mein, hark es fleißig...

mehr lesen
Rätsel für Kinder

Rätsel für Kinder

Rätsel für Kinder Wenn man es braucht, wirft man es weg. Wenn man es nicht braucht, holt man es wieder. reknA   Sagt, wenn ihr wisst, was morgen gestern ist. etueH   Bin ich davor, bin ich darin, bin ich darin, bin ich davor. legeipS   Es schwebt daher...

mehr lesen
Fingerspiel: Himpelchen und Pimpelchen

Fingerspiel: Himpelchen und Pimpelchen

Himpelchen und Pimpelchen stiegen auf einen Berg. Himpelchen war ein Wurzelmann und Pimpelchen ein Zwerg. Sie blieben lange dort oben sitzen und wackelten mit den Zipfelmützen. Doch nach 28 Wochen sind sie in den Berg gekrochen. Dort schlafen sie in guter Ruh, seid...

mehr lesen
Fingerspiel: Familie Maus

Fingerspiel: Familie Maus

Das ist Papa-Maus. Er sieht wie alle Mäuse aus. Er hat ein weiches Fell, eine spitze Nase, runde Ohren und einen Schwanz: so lang. Das ist Mama-Maus. Sie sieht wie alle Mäuse aus. Sie hat ein weiches Fell, eine spitze Nase, runde Ohren und einen Schwanz: so lang. Das...

mehr lesen
Fingerspiel: Fahr mein Schifflein, fahre!

Fingerspiel: Fahr mein Schifflein, fahre!

Fahr mein Schifflein, fahre auf die blaue See und der weiße Wimpel in dem Winde weh. Viele flinke Fische schwimmen um uns her, silberhelle Möwen tanzen überm Meer. Und des Abends leuchten uns die golden Stern'. Fahr mein Schifflein, fahre weithin in die Fern'.  ...

mehr lesen
Fingerspiel: Leise geht der Abendwind

Fingerspiel: Leise geht der Abendwind

Leise geht der Abendwind durch die müden Berge. Schläfrig schon die Vöglein sind und die kleinen Zwerge. Suchen schnell ihr Häuschen auf, dort in der alten Wurzel. Schlafen nach des Tages Lauf - Klein Pierzel und Klein Purzel, schlüpfen in die Wurzel.  ...

mehr lesen
Fünf Brüder im Schnee

Fünf Brüder im Schnee

Fünf Brüder gehen durch den Wald. Der Weg ist hart, die Luft ist kalt. Der erste sagt: "Oh Bruder, schau! Die Wolken hängen schwer und grau." Der zweite blickt hinauf zur Höh': "Ich bin mir sicher, es gibt Schnee." Der dritte schaut und sagt sodann: "Es fängt ja schon...

mehr lesen
Das Krippenspiel im Waldorfkindergarten

Das Krippenspiel im Waldorfkindergarten

Es kommt ein Schiff, geladen Bis an sein' höchsten Bord, Trägt Gottes Sohn voll Gnaden, Des Vaters ewigs Wort. Das Schiff steht still im Triebe, Es trägt ein teure Last; Das Segel ist die Liebe, Der Heilig Geist der Mast. Der Anker haft' auf Erden, Da ist das Schiff...

mehr lesen
Waldorf Sprüche zum Backen und Kochen

Waldorf Sprüche zum Backen und Kochen

Rolle, rolle rummerjan, rolle, was er rollen kann. Eine Rolle, lang und dick, dick und lang. Rolle, rolle, rummerjan, rolle, was er rollen kann! ********************************* Guten Morgen, Herr Bäcker! Ihr Brot, das ist lecker. Es duftet vom Tisch und ist immer...

mehr lesen
Handgesten- Spiel „Die Bootsfahrt“

Handgesten- Spiel „Die Bootsfahrt“

Die Bootsfahrt Rhythmisches Erzählchen mit Handgesten Seht hier, diese vielen Leute, machen eine Bootsfahrt heute! Steigen ein: Hauruck! - Hauruck! So rudern sie auf's Meer hinaus. Phffffffff! - Phfffffff! Komm ein Sturm mit Gebraus. -- Große Not - für das Boot! Auf...

mehr lesen
Der Apfel im Baum

Der Apfel im Baum

Im Baum, im grünen Bettchen, hoch oben sich ein Apfel wiegt. Der hat so rote Bäckchen, man sieht's, dass er im Schlafe liegt. Ein Kind steht unterm Baume, das schaut und ruft hinauf: "Ach Apfel, komm herunter! Hör endlich doch mit Schlafen auf!" Es hat ihn so gebeten,...

mehr lesen
Die kleinen Zwerge

Die kleinen Zwerge

Die kleinen Zwerge Auf dem hohen, hohen Berge stehen winzig kleine Zwerge. Ach, hört man die Wichlein klagen, traurig zueinander sagen: "Wozu ist die schöne spitze lust'ge Zipfelmütze nütze. Wozu Schuh mit hohen Hacken, reckt man noch so sehr den Nacken, immer, immer...

mehr lesen
Das Spiel der Kinder

Das Spiel der Kinder

 „Für den Erwachsenen ist das Spiel Spaß, eine Lust, die hinzukommt zum Leben. Für das Kind ist das Spiel der ernste Inhalt des Lebens.“ Rudolf Steiner Im Spiel der Kinder finden elementare Bildungsprozesse statt. Die Kinder eignen sich so spielend Fähigkeiten an, die...

mehr lesen
Adventskalender

Adventskalender

The first light of Advent is the light of stones The light that shines in crystals in seashells and in bones The second light of Advent is the light of plants Green plants that reach up to the light and in the breezes dance The third light of Advent is the light of...

mehr lesen
Halloween

Halloween

Seht, die Hexe muss sich bücken: Lange Nase, krummer Rücken, Trübe Augen, lahme Beine, Humpelt über Stock und Steine! In den Kochtopf rührt sie Knochen: Will sich Zaubersuppe kochen! Lockt die Katze aus den Ecken: Kinder, kommt und lasst’s euch schmecken! Leise, leise...

mehr lesen
In Liebe zur Welt – St. Martin!

In Liebe zur Welt – St. Martin!

Licht im Dunkeln, Licht in mir, Licht durch mich Auf Erden hier. Am 11. November feiern wir den St. Martinstag. St. Martin wurde um 316 in Savaria, damals im römischen Reich, heute in Ungarn gelegen, geboren. Da sein Vater ein römischer Offizier war, musste Martin mit...

mehr lesen
Mutig in die Welt – Michaeli!

Mutig in die Welt – Michaeli!

Werden die Tage kurz, werden die Herzen hell. Über dem Herbste strahlt leuchtend Sankt Michael. Sankt Michael, Herr der Zeit! Du gibst wahres Brot und ein neues Kleid! Heinz Ritter Vier Tage treten im Lauf des Jahres besonders in den Vordergrund: Die Tag- und...

mehr lesen
Eine Ernährung im Rhythmus der Wochentage

Eine Ernährung im Rhythmus der Wochentage

Letzte Woche haben wir auf Instagram unsere #waldorfshopthemenwoche gestartet. In diesem Rahmen haben wir Euch am Beispiel von Rezeptvorschlägen die anthroposophische "Getreidelehre" näher vorgestellt, die eine Verwendung unterschiedlicher Getreidesorten im...

mehr lesen
Aquarellmalen mit Kindern

Aquarellmalen mit Kindern

Der Sommer kann auch mal verregnet sein. Daher habe ich für "Drinnentage" eine interessante Beschäftigung für Kinder, die ich selbst gerade entdeckt habe. Ein Hintergrundbild dieser Internetseite hat mich dazu inspiriert, meine Erfahrungen aufzuschreiben: Kinder haben...

mehr lesen
Ostergärtlein

Ostergärtlein

Für ein Ostergärtlein suchen wir eine schöne flache Tonschale aus, die unten ein Loch hat. In die Schale werden kleine Steinchen gelegt, darauf kommt gute Aussaaterde. Nun kommt ein Zaun an die Reihe: dünne Weidenzweige biegen wir zu Bögen und stecken sie dann mit...

mehr lesen
Getreide aussähen: Ostergras

Getreide aussähen: Ostergras

Für das Ostergras nehmen wir z.B. Weizenkörner. (ca. 3 Wochen vor Ostern) Auf eine kleine Schale mit Watte oder Filzwolle wird Wasser und die Körner gegeben. Die Schale stellt man an einen warmen Platz ans Fenster. Jeden Tag muss das Wasser kontrolliert und...

mehr lesen
Seilspringen

Seilspringen

Mit einem kurzen Seil springt ein Kind allein: mit beiden Beinen, auf einem Bein, im Wechsel, mit Zwischensprüngen, rückwärts oder im Laufschritt vorwärts, das Seil ganz langsam oder ganz schnell drehen und hüpfen. Und dabei zählen... Mit einem großen Sprungseil...

mehr lesen
ArabicChinese (Simplified)CzechDutchEnglishFrenchGermanHungarianItalianJapaneseSpanish