Aus dem Licht sind wir geboren, aus den hellen Himmelshöh’n.

Steigen nieder auf die Erde, um auf ihr recht fest zu stehen.

Kerze für Pfingsten

In diesem Beitrag zeigen wir euch, wie ihr eine Kerze für Pfingsten ganz einfach selbst gestalten könnt.

Bald schon ist Pfingsten! Eine besonders festliche Stimmung verbreitet sich mit einer pfingstlich verzierten Kerze.
 Ideal für den Schmuck auf dem Frühstückstisch oder auf dem Jahreszeitentisch!

Ihr braucht:

  • Schablone für eine Taube – am Besten im Internet oder in Bastelbüchern eine passende Vorlage suchen oder selbst eine herstellen
  • Wachsfolien (z.B. von Stockmar) in verschiedenen Farben
  • Nadel, Stricknadel oder ähnliches
  • scharfe Schere, Küchenmesser oder Skapell
  • eine Bienenwachskerze

Und so geht’s:

  1. Schablone der Taube auf eine weiße Wachsfolie legen und mit Hilfe der Nadel übertragen.
  2. Taube ausschneiden.
  3. Mit leichtem Druck auf der Kerze befestigen.
  4. Nun aus den weiteren Wachsfolien Auge, Schnabel und Zweig am besten frei gestalten.
  5. Fertig ist eure wunderschöne Kerze für Pfingsten!

Weitere Ideen und Produkte für die Gestaltung des Pfingstfestes findet ihr im Waldorfshop in der Kategorie Pfingsten.

Weitere Inspirationen und Infos zu den Festen im Jahreskreis findet ihr hier auf dem Blog unter Feste im Jahreslauf. Viel Spaß beim Stöbern!

Diese DIY Idee stammt von unserem Instagram Kanal, den ihr sehr gern abonnieren könnt!

ArabicChinese (Simplified)CzechDutchEnglishFrenchGermanHungarianItalianJapaneseSpanish