Auf Youtube zeigen wir euch, wie ihr ganz einfach eine wunderschöne Laterne der besonderen Art basteln könnt.

Die Laterne, die auf Grundlage unseres „Bastelset Holzlaterne“ hergestellt wird, eignet sich ideal für alle, die nicht viel Zeit, nicht waaaahnsinnig viel Lust oder auch nicht ganz so viel Geschick beim Basteln haben, aber dennoch für seine Kinder eine selbstgemachte Laterne wünschen.

Außerdem könnt ihr sowohl mit ganz jungen Kindern als auch mit älteren diese Laterne schmücken und in einem schönen Licht erstrahlen lassen.

Die stimmungsvolle Laterne kann mit bemaltem oder beklebten Transparentpapier, gepressten Herbstblättern oder gefalteten Sternen dekoriert werden.

Bastelanleitung

Ihr braucht:

Und so geht es:

Laterne mit Transparentpapier

Transparentpapier | Blog Waldorfshop

  1. Vier farbige Blätter des Transparentpapiers aussuchen.
  2. Mit Kleberand die Größe des Fensters der Laterne ausschneiden.
  3. Bastelleim auftragen.
  4. Papier auf die Fenster kleben.
  5. Laternen nach Anleitung mit beiliegender Schnur zusammenbinden.
  6. Teelichthalter und Glas hineinstellen.
  7. Laternenstab befestigen und fertig!

Laterne mit bemalten Transparentpapier

  1. Vier weiße Transparentpapiere nehmen.
  2. Diese bemalen mit einem Motiv oder Muster.
  3. Schritt 2 -7 aus der vorherigen Anleitung wiederholen, fertig!

Laterne mit gepressten Blättern

  1. Vier weiße Transparentpapiere nehmen.
  2. Gepresste Blätter mit dem Bastelleim darauf kleben.
  3. Schritt 2 -7 aus der ersten Anleitung wiederholen, fertig!

Laterne mit beklebten Transparentpapier

  1. Vier weiße Transparentpapiere nehmen.
  2. Buntes Transparentpapier ins Schnipsel reißen und diese zu Häufchen oder in Schalen sortiert bereitstellen. Hier haben auch kleine Kinder viel Freude beim Mittun.
  3. Für die schwierigste Variante für Vorschulkinder- und Schulkinder nun die Größe des Fensters auf dem weißen Transparentpapier anzeichnen.
  4. In dieser Form dann ein Bild vorzeichnen.
  5. Nun die Elemente des Bildes entsprechend mit bunten Farbschnipseln und Bastelleim bekleben. Der Bastelleim ist erst weiß, wird aber unsichtbar, wenn er getrocknet ist.
  6. Für die etwas einfache Variante für Kindergartenkinder erst einen kleinen Kreis in der Mitte des Papiers mit Bastelleim bedecken. Dann können die Kinder in der hellsten Farbe den Kleber mit Schnipseln bedecken.
  7. Nun einen weiteren Klebekreis um die Schnipsel und Schnipsel der nächst dunkleren Farbe drauf kleben.
  8. So fortfahren, bis das ganze Fenster bedeckt ist.
  9. Für die ganz einfache Variante für Kleinkinder einfach den gesamten Bereich mit Kleber bedecken.
  10. Nun können die Kinder die Schnipsel kreuz und quer drauf kleben.
  11. Am Ende noch ein helles größeres Transparentpapier über alles drüber kleben, so dass die Schnipsel an Ort und Stelle bleiben.
  12. Für alle Varianten Schritt 2 -7 aus der ersten Anleitung wiederholen, fertig!

Wir wünschen euch viel Freude beim Nach-Basteln!

Passend zur Laternenzeit könnt ihr für oder mit euren Kindern das Puppenspiel vom Laternenmädchen spielen.Weitere Ideen und Hintergründe findet ihr unter St. Martin hier auf dem Blog.

ArabicChinese (Simplified)CzechDutchEnglishFrenchGermanHungarianItalianJapaneseSpanish