Skip to main content

St. Martin mit Kindern feiern

von | Nov 4, 2022 | Blog, Feste feiern, Feste im Jahreslauf, St. Martin | 1 Kommentar

Wenn’s Sonnenlicht verschwindet

wird’s Lämplein angezündet.

Mein Licht durchdringt die dunkle Nacht.

Laternchen schein und halte Wacht.

Im Blogbeitrag In Liebe zur Welt – St. Martin konntet ihr folgendes lesen:

Feste und Rituale, wie das Schmücken des Jahreszeitentisches und eben all die vielen Traditionen um St. Martin herum, bieten hier einen Weg, Mitgefühl bei den Kindern nicht als Gedankengebäude, sondern als tiefes Empfinden entstehen zu lassen.

In diesem Beitrag wollen wir euch Inspirationen geben für die Gestaltung für das Martinsfest.

Natürlich darf zu St. Martin ein Lauf mit Laternen nicht fehlen! Ob mit dem Kindergarten, als Familie oder im Freudeskreis – es hat etwas sehr besonders singend mit den leuchtenden Laternen durch die dunklen Strassen zu ziehen!

Inspiration für Lieder zum Laternenlauf findet ihr im Beitrag Lieder zu St. Martin.

Bastelanleitungen für Laternen

Hier findet ihr eine Anleitung für einen klassische Waldorf Sternen Laterne, die sowohl für den Laternenumzug als auch als weihnachtliche Dekoration für den Jahreszeitentisch oder die Fensterbank geeignet ist.

Hier findet ihr die Anleitung für eine Laterne, die auf Grundlage unseres „Bastelset Holzlaterne“ hergestellt wird. Sie eignet sich ideal für alle, die nicht viel Zeit, nicht waaaahnsinnig viel Lust oder auch nicht ganz so viel Geschick beim Basteln haben, aber dennoch für ihre Kinder eine selbstgemachte Laterne wünschen.

Im Download Bereich des Blogs findet ihr zwei Bastelvorlagen für Laternen: eine Laternen mit einer szenischen Darstellung und die klassische Waldorfkindergarten-Laterne.

Hier die Anleitung für eine Laterne mit Fingerwischmaltechnik.

Auf unserem YouTube Channel findet ihr noch weiter Videos mit Bastelanleitungen für Laternen und Ideen fürs Martinsfest.

Schmuck für das Zuhause

Eine sehr schöne Art der Dekoration sind Fensterbilder. Hier findet ihr eine Bastelvorlage für ein Fensterbild mit der Szene, in der St. Martin den Mantel teilt. Wunderschön sieht es auch aus, wenn ihr Gläser mit Transparentpapier beklebt und darin Teelichter entzündet. Auch eine Lichterkette, deren Lichter mit lauter kleinen Laternen ummantelt ist, bringt eine heimelige Stimmung.

In diesem Video seht ihr, wie ihr ein Bild für den Jahreszeitentisch für St. Martin selbst gestalten könnt.

Am Ende des Laternenlaufs gibt es dann etwas Leckeres zu Essen und zu Trinken.

Speisen zum St. Martinsfest

Ein alter Brauch ist es, dass sich nach dem Laternenlaufen  je zwei Menschen ein Gebäck teilen und damit die Mantelgabe des St. Martins an den Bettler nachahmen.

Auf dem Blog findet ihr ein Rezept für Martinsbrezeln, ein Rezept für leckere Martinshörnchen, ein Rezept für klassische Weckmänner und ein Rezept für Martinswecken.

Als leckeres Getränk bietet sich ein Punsch an, der so richtig schön wärmt. Ein Rezept für einen herrlich duftenden und wohl wärmenden Apfel-Punsch findet ihr auch im Blog.

Geschichten zu St. Martin

Während die Kinder sich wieder aufwärmen, an ihrem Gebäck knabbern und Punsch trinken, kann die Legende von St. Martin gelesen oder das Puppenspiel vom Laternenmädchen vorgespielt werden.

Wir hoffen, ihr konntet in diesem Beitrag Anregungen finden, euer St. Martinsfest so zu gestalten, wie es zu euch passt!

Viel Spaß beim Basteln, Backen, Singen, Lauschen, Laufen und Feiern!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ArabicChinese (Simplified)CzechDutchEnglishFrenchGermanHungarianItalianJapaneseSpanish